Altenstädt -
Unser Dorf
  

Mail an den Webmaster

KiKi 2012

Einladung an alle Altenstädter Kinder zum Adventsnachmittag


am 02.12.2012 von 14.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

im Heinrich-Schröder-Heim in Altenstädt

Wir wollen gemeinsam Waffeln backen, basteln, Spiele spielen und singen!


Wir freuen uns auf Euch!


Die Betreuer der Kinderkirche  Altenstädt
 

4. Kinderbibelwochenende der Kinderkirche Altenstädt
vom 16.-18. November 2012
In Altenstädt erfüllten am letzten Wochenende wohltuende Düfte und sanfte Klänge das Schröderheim, denn dort herrschte beim Kinderbibelwochenende drei Tage lang Wellness pur.
Unter dem Motto „Wellness für die Seele – Gott tut gut“ erfuhren 40 Kinder wie wichtig Wellness und Fitness für ihren Körper und Geist ist.
Dabei  erarbeiteten die Kinder die biblische Geschichte der Salbung in Bethanien und erlebten mit allen Sinnen, wie reinigend und guttuend eine Salbung sein kann.
Beim Sorgenfeuer konnten die Kinder deutlich spüren wie wichtig es für unsere Seele ist, dass all unsere Sorgen von Gott erhört werden.
Das volle Verwöhnprogramm für Körper und Geist  erfuhren die Vier- bis Dreizehnjährigen bei Aktionen wie Gymnastik, Fitness, Aerobic, Traumreisen, Massagen  und dem Auftragen von Gesichtsmasken.  Im Wohlfühlraum konnten die Kids entspannen und das graue Novemberwetter vergessen. Neben Singen und Beten stellten die Kinder mit sehr viel Motivation und Kreativität tolle Wohlfühlprodukte wie Badesalze, Traumfänger, Kerzen, Wutbälle und Duftsäckchen her. Das Wochenende fand einen krönenden Abschluss im Familiengottesdienst, der ebenfalls von den Kindern und  Mitarbeitern vorbereitet und gestaltet wurde. Die Kirchenbesucher durften sich auf viele Überraschungen freuen: Eine Waschung vor dem Betreten der Kirche, gegenseitige Massagen,  Aerobic und eine Traumreise bereicherten den Gottesdienst. Die Kirche wurde im Vorfeld von den Kindern und Betreuern in eine Wohlfühloase mit Lichtern, Kissen und verschiedensten Düften verwandelt.
Die Kinder und Mitarbeiter hatten ein großartiges Wochenende mit vielen wohltuenden Erlebnissen und freuen sich schon auf das nächste Kinderbibelwochenende im neuen Jahr. Wir danken den 19 Mitarbeitern für ihr außerordentliches Engagement und Pfarrer Stefan Kratzke für seine tatkräftige Unterstützung.
von Nadine

Gesichtsmasken

Gesichtsmasken

Herstellen von Duftsäckchen

Herstellen von Duftsäckchen

Herstellen von Badesalzen

Herstellen von Badesalzen

Herstellen von Kerzen

Herstellen von Kerzen

HerstellenvonTraumfängern

Herstellen von Traumfängern

HNA-Artikel vom 27.9.2012:

Ausschnitt_Seite_11_3933.1

DSC02691

DSC02694

DSC02707

DSC02715

DSC02733

DSC02735

IMG_5654

IMG_5657

IMG_5665

IMG_5691

IMG_5694

IMG_5746

IMG_5771

IMG_5776

IMG_5784

IMG_5795

IMG_5799

IMG_5804

IMG_5836

IMG_5859

IMG_5868

IMG_5869

IMG_5898

IMG_5902

2. Kinderbibelwochenende

vom 8.- 10.06.2012 im Heinrich-Schröder-Heim in Altenstädt

Thema: „Abraham und der Daumen des Engels“

Programmpunkte:

  • •Rollenspiele
    •reden über Vertrauen, Begleitung und Freiheit
    •raus gehen
    •Gruppenspiele
    •basteln und essen
    •… und ganz viel Spaß haben

Es werden 5 Euro für Essen und Bastelmaterialien eingesammelt.
08.06.2012 von 15:00 – 17:30/18:00 Uhr
09.06.2012 von 10:00 – 17:00 Uhr
10.06.2012 um  9:30 Uhr Familiengottesdienst in der Ev. Kirche Altenstädt, dazu sind alle Kinder, Eltern, Großeltern, Geschwister und Verwandten recht herzlich eingeladen.
Alter: von 4-14 Jahren

Anmeldung bitte bis zum 06.06.2012 abgeben bei:
•Jelina Unger, Akanzienstraße 1, Tel: 1285
•Nadja Ungeheuer, Zimmerplatz 9, Tel: 0173/6370949

Das Thema des Kinderbibelwochenendes vom 08. bis 10.06.2012, war Abraham und der Daumen des Engels. An diesem Wochenende haben rund 35 Kinder die Geschichte von Abraham, seinen Frauen und Kindern kennen gelernt. Hauptthemen waren Liebe, Vertrauen und Begleitung. Die Kinder haben erfahren, dass jeder Mensch einen Schutzengel bei sich hat, der auf einen aufpasst und im Notfall seinen Daumen dazwischen hält.

Am Freitag wurde die Geschichte durch ein Rollenspiel begonnen. In dem Rollenspiel ging es um einen Knecht von Abrahams und seinem Engel, der immer wieder seinen Daumen dazwischen halten muss. Danach haben die großen Kinder zu Vertiefung ein Schattentheater gemacht und die kleinen Kinder haben passend zu der Geschichte Tiere gebastelt. Später ging das Rollenspiel weiter. Dann wurde draußen noch gespielt und getobt und der Tag endete mit einem Puppentheater.

Am Samstag startete der Tag mit dem Singen von Liedern und Rollenspiel. Gebastelt wurden Sandengel, mit allen Kindern. Zum Mittagessen gab es Spaghetti mit Tomatensoße. Nach dem Essen wurde draußen gespielt und später mit dem Pfarrer gesungen. Nachmittags wurde der Gottesdienst in Gruppen vorbereitet. Eine Gruppe überlegte sich Fürbitten, eine schmückte die Kirche und die andere bastelte Sterne für das Taufgeschenk des kleinen Dion's, der am Sonntag getauft wurde. Nach Kaffee und Kuchen wurden die Handabdrucke, die am Vortag gemacht wurden, bemalt.

Sonntag fand das Wochenende seinen Abschluss mit einem Familiengottesdienst mit Taufen des kleinen Dion's.
Im Gottesdienst haben die Kinder ihre Fürbitten vorgetragen, gesungen und das Taufgeschenk überreicht. Einige Betreuer haben noch kurz vorgestellt, was am Wochenende so alles gemacht wurde.

Luisa Bräutigam

1. Kinderbibelwochenende

vom 16.- 18.03.2012 im Heinrich-Schröder-Heim in Altenstädt

Thema: „Artist Artur und
das Geheimnis des klapprigen Zirkuskarrens“

Programmpunkte:

  • Talentwettbewerb
  • Rola Bola
  • Kiwidos
  • Menschenpyramiden
  • Popcorn
  • Schattentheater
  • … und vieles mehr

Mitzubringen sind (freiwillig):

  • Freitag: Dips, Gurke, Möhre, Paprika
  • Samstag:Donuts, Muffins
     
  • 16.03.2012 von 15:30 – 19:00 Uhr
    17.03.2012 von 10:00 – 18:00 Uhr
    18.03.2012 um 09:30 Uhr Familiengottesdienst
    (Pfarrer wird Zirkusdirektor!!!)
     

  Jetzt schon vormerken: 08.- 10. Juni 2012 KibiWo mit Übernachtung in Altenstädt!!!

Es werden 5 Euro für Essen und Bastelmaterialien eingesammelt.
Anmeldung bitte bis zum 05.03.2012 abgeben bei:

 Marcel Nelle, Kasseler Straße 22, 05625/5091
 Debora Unger, Akazienstraße 1, 05625/1285

HNA-Artikel vom 30.3.2012
(Text: Annika Pfennig):

Kibiwo Zirkus März 2012 001

Kibiwo Zirkus März 2012 002

Kibiwo Zirkus März 2012 003

Kibiwo Zirkus März 2012 004

Kibiwo Zirkus März 2012 006

Kibiwo Zirkus März 2012 008

Kibiwo Zirkus März 2012 012

Kibiwo Zirkus März 2012 015

Kibiwo Zirkus März 2012 018

Kibiwo Zirkus März 2012 019

Kibiwo Zirkus März 2012 022

Kibiwo Zirkus März 2012 026

Kibiwo Zirkus März 2012 028

Kibiwo Zirkus März 2012 029

Kibiwo Zirkus März 2012 030

Kibiwo Zirkus März 2012 031

Kibiwo Zirkus März 2012 032

Kibiwo Zirkus März 2012 037

Kibiwo Zirkus März 2012 039

Kibiwo Zirkus März 2012 040

Kibiwo Zirkus März 2012 042

Kibiwo Zirkus März 2012 045

Kibiwo Zirkus März 2012 048

Kibiwo Zirkus März 2012 050

Kibiwo Zirkus März 2012 056

Kibiwo Zirkus März 2012 065

Kibiwo Zirkus März 2012 070

Kibiwo Zirkus März 2012 071

Kibiwo Zirkus März 2012 073

Kibiwo Zirkus März 2012 077

Kibiwo Zirkus März 2012 079

Kibiwo Zirkus März 2012 081

Kibiwo Zirkus März 2012 082

Kibiwo Zirkus März 2012 083

Kibiwo Zirkus März 2012 084

Kibiwo Zirkus März 2012 087

Kibiwo Zirkus März 2012 089

Kibiwo Zirkus März 2012 091

Kibiwo Zirkus März 2012 095

Kibiwo Zirkus März 2012 102

Kibiwo Zirkus März 2012 103

Kibiwo Zirkus März 2012 104

Kibiwo Zirkus März 2012 109

Startseite   Unser Dorf   Vereine und Kirchen   Gewerbe   Öffentliche Einrichtungen   Politik   Aktuelles   A - Z   Impressum