Altenstädt -
Unser Dorf
  

Mail an den Webmaster

Statistik

Hier gibt es Zahlen und Daten über Altenstädt!
I. Fläche + Lage
II. Einwohner
III. Geboren - Verheiratet - Gestorben
IV. Link zu Hessenstatistik


I. Fläche + Lage
Altenstädt hat gemessen an der Einwohnerzahl eine relative geringe Gemarkungsgröße.
Insbesondere Richtung Naumburg endet Altenstädt fast an der Bebauungsgrenze.
Die Gesamtmarkung hat 739 ha 70 ar 93 qm.
1980 schlüsselte sich die Gemarkung wie folgt auf:
 - Acker, Acker/Grünland          481 ha 84 ar
 - Grünland                                      6 ha 21 ar
 - Grünland, Grünland/Acker       91 ha 76 ar
 - Hute                                                     79 ar
 - Holzung (Wald)                          77 ha 38 ar
 - Wasser                                         3 ha 89 ar
 - Abbauland                                            64 ar
 - Unland                                                  23 ar
 - Hof-und Gebäudefläche             26 ha  0 ar
 - Öffentliche Straßen, Wege
    und Plätze usw.                          45 ha 81 ar
 - Sonstige Nutzungsarten              5 ha 99 ar
Einige Höhenangaben:
Mühlenholz         363,8 m NN
Haltestelle Ast.   290,2 m NN
Kleine Hardt       348,1 m NN
Kirche                  318,4 m NN
Kirchturm              26,35 m
Amtliche Entfernungen:
 Balhorn: 3,1 km     Elbenberg: 5,0 km    Naumburg: 3,6 km    Ippinghausen: 3,7 km
Wolfhagen: 6,0 km    Bründersen: 2,6 km    Istha: 5,4 km
Luftlinie zur Weidelsburg: 3,5 km   zum Rauenstein: 2,5 km



II. Einwohner
Aufführung “Geboren-Verheiratet-Gestorben” (Unterseite)

Hier die Entwicklung der Wohnbevölkerung:

1579

1704

1807

1839

1842

1861

1885

1890

1895

1916

1917

1933

1939

1946

1949

1950

1955

1960

1961

1965

21 *)

213 *)

453

615

592

663 **)

622

609

620

608

595

641

661

>1000 ***)

1040***)

994

894

814

813

826





1970

1975

1980

1981

1982

1987

1993

1994

1995

1996

1999

2002

06/2004

12/2005

2006

12/2007

12/2008

12/2009

06/2010

824

870

898

900

918

880

1.081

1.140

1.170

1.194

1.212

1.208

1.209

1.205

 

1.184

1.180

1.173

1.179

 

 

 

 

 

 

 

 

davon Nebenwohnung:

36

48

51

 

57

56

-

-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geburten
(teilw.gesch.):

10

11

9

7

12

8

14

2011

2012

2013

2014

2015

2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1.175

 

 

1.136

1.141

1.140

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

61

 

 

70

56

55

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 












**) vermutlich nur besteuerte Ackermänner und Kötner  ***) Neubürger (Evakuierte, Flüchtlinge, Ausgewiesene): 27%
**) davon 23 Juden (bis 1883 gab es in Altenstädt judische Mitbürger, 1728 gab es 5 Juden  - siehe auch “Juden in Altenstädt” )EntwicklungBevölkerungAltenstaedt_2016

Hier die Entwicklung der Haushalte:

1579

1590

1592

1609

1627

1654

1661

1661

1663

1666

1675

1679

1731

1890

1961

1982

1999

2010*)

2014*)

38

36

35

31

31

38

35

36

36

37

36

42

37

127

219

225

305

320

325




*) gesschätzt
Hier die Anzahl der Wohnhäuser:

1654

1807

1842

1880

1890

1961

1982

1999

2010*)

2014*)

2016*)

31

71

85

108

106

169

232

250

300

305

310




*) geschätzt

Altersstruktur:
1999:
0-18 Jahre = 284 (23%), 19-60 Jahre = 679 (56%), über 60 Jahre = 249 (21%)
2004:
0-18 Jahre = 265, 19-60 Jahre = 700, über 60 Jahre = 244
2007: 0-18 Jahre = 244, 19-60 Jahre = 701, über 60 Jahre = 239
2010: 0-17 Jahre = 236, 18-59 Jahre = 694, >60 Jahre = 249
2012: 0-17 Jahre = 232, 18-59 Jahre = 684, >60 Jahre = 259
2014: 0-17 Jahre = 192 (17%), 18-59 Jahre = 673 (59%), >60 Jahre = 271 (24%)
2015: 0-17 Jahre = 182 (17%), 18-59 Jahre = 608 (56%), >60 Jahre = 295 (27%)

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 1579:
Nach den Steuerlisten für das Amt Naumburg hat Altenstädt
 - 9 Hofbesitzer, 21 Kötner (Kleinbauern), 8 weitere Personen, insge. 38 Haushate mit 180-210 Einwohnern

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 1588:
 - 9 Ackerleute, 24 Tagelöhner

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 1654:
Nach dem Naumburger Salbuch gibt es in Altenstädt
 - 10 Ackerhöfe (Ackermänner), 2 Ködderhöfe (Kleinbauern), 22 Ködder

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 1727:
 - 62 Unterthanen, 3 Widwer, 12 Widweiber, 2 Juden

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 1807:

von 453 Einwohnern und 71 Feuerstelen waren:
 - 99 Männer, 104 Frauen, 109 Söhne, 118 Töchter, 1 Geselle, 9 Knechte, 13 Mägde
 - 2 Schuhmacher, 5 Schneider, 3 Leinweber, 3 Zimmerleute, 2 Schmiede, 1 Weißbinder, 1 Wagner (=Wirt, brennt Branntwein), 3 Handels-Juden
 - Vieh: 85 Pferde, 6 Ochsen, 95 Kühe, 3 Haufen Schafe, insge. 435 Tiere

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 1861:
von 663 Einwohnern waren:
 - 310 männlich und 353 weiblich
 - evang./reform.: 393 männlich 342 weiblich
 - evag./luth.: 1 männlich 1 weiblich
 - röm./kath.: 2 männlich 1 weiblich
 - Juden: 14 männlich 9 weiblich
 - Ehen: 114, davon 7 kinderlos, 109 evgl., 1 kath. 4 jüdisch
 - 15 Witwer, 22 Witwen, 181 Ledige männlich, 217 Ledige weiblich
 - 23 Mädchen mit Kindern

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 1916:
von 608 Einwohnern waren
 - 248 männlich, 360 weiblich
Viehzählung: 49  Pferde, 515 Kühe, 24 Schafe, 510 Schweine, 85 Ziegen, 202 Gänse, 1.362 Hühner

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 1917:

von 595 Einwohnern waren
 - 237 männlich, darunter 23 Kriegsgefangene, 358 weiblich

Einige Kennzahlen zur Bevölkerungs-/Erwerbsstruktur aus dem Jahr 1976:
 - 54 selbständige landwirtschaftliche Familien
 - 53 Landwirte einschl. Familienangehörige
 - 38 Beamte
 - 192 Arbeiter
 - 122 Rentner
 - 74 Pendler nach Kassel
 - 26 Pendler nach Wolfhagen
 - 53 Sonstige
 - es werden 26 Arbeitsplätze in Altenstädt ausgewiesen

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 1982:

von 918 Einwohnern waren
 - 468 männlich, 450 weiblich
 - 371 ledig, 460 verheiratet, 80 verwitwet, 7 geschieden
 - 742 evangelisch, 75 röm. katholisch, 68 selbst.ev.luth., 33 sonstige

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 1999:
die 1.212 Einwohnern waren aufgeteilt auf 305 Haushalte, von denen
 - 52 Haushalte mit 1 Person
 - 76 Haushalte mit 2 Personen
 - 63 Haushalte mit 3 Personen
 - 114 Haushalte mit 4 oder mehr Personen

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 2005:
von 1.205 Einwohnern waren
 - 608 männlich, 597 weiblich
 - 481 ledig, 582 verheiratet, 86 verwitwet, 56 geschieden
 - 793 evangelisch, 117 röm. katholisch, 65 selbst.ev.luth., 230 sonstige

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 2007:
von 1.184 Einwohnern waren
 - 591 männlich, 593 weiblich
 - 427 ledig, 585 verheiratet, 82 verwitwet, 60 geschieden
 - 771 evangelisch, 118 röm. katholisch, 65 selbst.ev.luth. (Stand 2003), 230 sonstige

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 2008:
von 1.180 Einwohnern waren
 - 592 männlich, 588 weiblich
 - 466 ledig, 571 verheiratet, 78 verwitwet, 65 geschieden
 - 772 evangelisch, 123 röm. katholisch, 66 selbst.ev.luth. (Stand 2006), 219 sonstige

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 2010 (30.6.):
von 1.179 Einwohnern waren
 - 584 männlich, 595 weiblich
 - 463 ledig, 566 verheiratet, 78 verwitwet, 72 geschieden
 - 785 evangelisch, 120 röm. katholisch, 66 selbst.ev.luth. (Stand 2006), 208 sonstige

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 2013 (31.12.):
von 1.136 Einwohnern waren
 - 561 männlich, 575 weiblich
 - 420 ledig, 563 verheiratet, 71 verwitwet, 82 geschieden
 - 757 evangelisch (67%), 118 röm. katholisch (10%), 60 selbst.ev.luth. (Stand 2012) (5%), 201 sonstige (18%)
 - 1.116 deutsche Staatsangehörigkeit, 20 ausländische Staatsangehörigkeit
 - wohnhaft in Altenstädt:
   bis 1 Jahr 64 (6%), bis 5 Jahre 147 (13%), bis 10 Jahre 158 (14%), > 10 Jahre 767 (68%)

Einige Kennzahlen aus dem Jahr 2015 (31.12.):

Bezeichnung

M gesamt

W gesamt

EW gesamt

M Deutsche

W Deutsche

Deutsche gesamt

Ausländer gesamt

gesamt

541

544

1085

523

520

1043

42

ledig

217

168

385

209

164

373

12

verheiratet

267

270

537

263

258

521

16

geschieden

38

46

84

37

45

82

2

verwitwet

14

54

68

14

52

66

2


Quelle: Einwohnermeldeamt Naumburg

Alterquerschnitt_2015Einwohner nach Altersjahrgängen (1. Wohnsitz):
0 bis <3:      31
3 bis <6:      21
6 bis <10:    40
10 bis <15:  50
15 bis <18:  40
18 bis <25:  83
25 bis <35: 120
35 bis <45: 125
45 bis <55: 189
55 bis <60:   91
60 bis <65:   86
65 bis <75:   98
75 und älter:  111


V
on 1.085 Einwohnern (1. Wohnsitz) waren:
681 evangelisch (Landeskirche) = 63%
58 ev. lutherisch (SELK, Angabe HP 2014) = 5%
97 röm. katholisch = 9%
249 sonstige = 23%


    Die in den Kirchenbüchern von Altenstädt verzeichneten Taufen, Trauungen und Begräbnisse für die Zeit
    von 250 Jahren (1653 - 1902) in Zahlen, für jeweils 10 Jahre zusammengefasst:

    Zeit

    Taufen

    Trauungen

    Begraben

    Zeit

    Taufen

    Trauungen

    Begraben

    1653-1659

    61

    5

    20

    1780-1789

    145

    33

    118

    1660-1669

    72

    12

    23

    1790-1799

    163

    27

    120

    1670-1679

    107

    20

    50

    1800-1809

    176

    35

    147

    1680-1689

    106

    14

    66

    1810-1819

    186

    41

    140

    1690-1699

    90

    19

    67

    1820-1829

    238

    32

    144

    1700-1709

    95

    30

    58

    1830-1839

    248

    49

    211

    1710-1719

    95

    20

    59

    1840-1849

    262

    60

    181

    1720-1729

    64

    20

    72

    1850-1859

    249

    47

    217

    1730-1739

    103

    29

    84

    1860-1869

    351

    62

    260

    1740-1749

    106

    27

    117

    1870-1879

    276

    46

    179

    1750-1759

    113

    26

    99

    1880-1889

    198

    39

    127

    1760-1769

    106

    24

    71

    1890-1899

    208

    51

    120

    1770-1779

    125

    26

    93

    1900-1902

    70

    15

    28

     

     

     

     

    insgesamt:

    4013

    809

    2871























    Quelle aktuelle Daten: Einwohnermeldeamt Naumburg (vielen Dank!)

Startseite   Unser Dorf   Vereine und Kirchen   Gewerbe   Öffentliche Einrichtungen   Politik   Aktuelles   A - Z   Impressum