Altenstädt -
Unser Dorf
  

Mail an den Webmaster

2015

Bürgerschaftliche Aktivitäten in Altenstädt

Januar

Wie in jedem Jahr: Weihnachtsbaumaktion der Jugendfeuerwehr- siehe Schlagzeilen 2015

Januar

Backhausverein arbeitet Holz der gefällten Kastanie ab - siehe Schlagzeilen 2015

März

Vorplatz Friedhofshalle wird überdacht
Dorfgemeinschaft erweitert Friedhofshalle
siehe auch 2014 und 2013

Arbeitseinsatz Nr. 5:

Am Samstag, den 7.3. und Montag, den 9.3. wurde in der Halle der Firma Arend das Holz gestrichen -
je 2,5 Stunden: am Samstag Yvonne Franke, Wilma Löber und Willi Gerhold und
am Montag Yvonne Franke und Horst Kranz.

IMG-20150307-WA0002

Ca. 15 Stunden wurden gebraucht um die Holzbalken und Bretter mit Farbe gegen Wind und Wetter zu schützen.
Fleißig den Pinsel geschwungen haben Wilma Löber, Willi Gerhold ( Bild), Hörst Kranz und OV Yvonne Franke.

März

Vorplatz Friedhofshalle wird überdacht
Dorfgemeinschaft erweitert Friedhofshalle
siehe auch 2014 und 2013

Arbeitseinsatz Nr. 6:

Anfang März stellt die Firma Arend die Holzkonstruktion auf - Vorbereitungen der Dacheindeckung durch Firma Keßler:
Fotos: OV Yvonne Franke

IMG 1007_Halle
IMG 1019_halle
IMG 1043_Halle
IMG 1008_Halle
IMG 1021_Halle

Die Holzkonstruktion steht - begutachtet durch die kleine Mira Franke (rechts im Kinderwagen)
 

Mitarbeiter der Firma Keßler beim vorbereiten des Daches für die Eindeckung mit Ziegeln.
Mittlerweile sind auch die Dachrinnen angebracht, die Eindeckung erfolgt in den nächsten Tagen!

März

Vorplatz Friedhofshalle wird überdacht
Dorfgemeinschaft erweitert Friedhofshalle
siehe auch 2014 und 2013

Arbeitseinsatz Nr. 7:

Ende März: Jetzt sind auch die Dachziegeln drauf und die Dachrinne ist dran.


Fotos: OV Yvonne Franke

IMG-20150327-WA0000
IMG-20150327-WA0001
IMG-20150327-WA0002

Mai

Es ist vollbracht
Dorfgemeinschaft erweitert Friedhofshalle
siehe auch 2014 und 2013

Pressebericht vom 15.5.2015

Der Vorplatz der Altenstädter Friedhofshalle hat eine Überdachung sowie einen neuen Belag bekommen. Die Maßnahme beruht auf einem Ortsbeiratsbeschluss, der bereits in 2008 zur Aufnahme des Vorhabens in das Investitionsprogramm der Stadt Naumburg führte. Schließ-lich wurde das von der Altenstädter SPD beantragte Bauvorhaben in den mit 10.000€ aufge-nommen. Die restlichen erwarteten Kosten von nochmals ca. 10.000€ der ursprünglichen Planung sollten durch Spenden und Eigenleistung erbracht werden.
Ärger gab es, als die Friedhofskommission dem Vorhaben nicht zustimmen wollte, am Ende kam ein Kompromiss dabei heraus, der eine offene Bebauung vorsah, obwohl die geschlos-sene Variante der Stadt Naumburg keinen Euro mehr gekostet hätte.
Am Ende steht den Beisetzungsbesuchern jetzt ein ansehnlicher, überdachter Bereich direkt an der Friedhofshalle zur Verfügung, die besonders bei schlechtem Wetter Schutz bietet (siehe Foto).
Eine Sitzbanklösung, die ebenfalls durch Spenden finanziert werden soll, ist in Planung, so die Ortsvorsteherin.
Insgesamt wurden von 17 Helfern  90 Arbeitsstunden in Eigenleistung zur Umsetzung der Maßnahme eingebracht und 1200 € von der Dorfgemeinschaft gespendet.
Yvonne Franke dankt den Teilnehmern und Spendern.

Einen Abschlussbericht wird die Ortsvorsteherin in der nächsten Ortsbeiratssitzung geben.

Yvonne Franke
Ortsvorsteherin
 

2015_05_14 001
2015_05_14 003

Mai

4SchraubenFC Altenstädt beteiligt sich an Aktion gegen Rassismus und Gewalt

Siehe FC Altenstaedt.de...

Mai

Gedenktafel weider eingesetzt

Günther Kimm (Küchen-Kimm) hat die aus der Verankerung des Gedenksteines auf dem Dorfplatz herausgefallene (oder herausgerissene) Gedenktafel zur 1150-Jahrfeier wieder eingesetzt - die dahinter befindliche Kassette mit Zeitungsausschnitten und Fotos aus 1981 und 2006 (1175-Jahrfeier) ist jetzt “bombenfest” verankert - vielen Dank!

2015_05_28 001

September

Farbtupfer am Ortseingang

Helga Reuter hat am Ortseingang der Wolfhager Straße von Bründersen kommend einen gärtnerischen Farbtupfer angelegt und pflegt ihn nun auch liebevoll - ebenso wie die Blumen am Willkommensschild vor dem Haus der Reuters.
Eine vorbildliche Initiative!

Oktober

2015_09_16 002

Herbstputz in Altenstädt

sauberhaftes-hessen_logoLos geht’s am Samstag 10.10.2015
um 9.30 Uhr am DGH.


Altenstädt macht mit bei der hessenweiten Aktion in Orten und Städten den Abfall und Unrat einzusammeln.

Es werden noch Traktoren oder PKW mit Anhänger gesucht!
Bitte auch Handschuh und Eimer mitbringen!


Nach ca. 2-3 Stunden Einsatz wird ein kleiner Imbiss gereicht.

Yvonne Franke
Ortsvorsteherin

Und hier der Bericht von Yvonne Franke:

Aktion Herbstputz in Altenstädt
Bei herrlichem Herbstwetter kamen leider nur 7 Altenstädter um sich an der Aktion zu beteiligen.
Aber dennoch wurde so einiges aufgesammelt, aber ist der Müll nicht mehr so oft zu finden wie noch vor einigen Jahren. Der Parkplatz an der Straße nach Ippinghausen ist leider immer noch ein Schwerpunkt. Was jedoch auffällig ist, das fast überall  Grünabfälle wie Rasen- und Heckenschnitt zu finden sind. Am Parkplatz an der Straße nach Ippinghausen sogar fein säuberlich in Säcken verpackt, das gesorgte bei den Sammlern für großes Kopfschütteln. Denn pro Grundstück steht mindestens eine 240 Liter Biotonne ohne separate Gebühr zur Verfügung. Am Ende der 2stündigen Aktion ließen sich die Sammler der frischen Speckkuchen am Backhaus schmecken. Danke an alle Helfer und an das Backhausteam für die Spende des Speckuchens.

IMG_1565_1015
IMG_1566_1015

Das Altenstädter Sammelteam

IMG_1567_1015

Grünabfalle wurden in diesem Säcken entsorgt ca. 30 Stück fand das Team am Parkplatz !

Startseite   Unser Dorf   Vereine und Kirchen   Gewerbe   Öffentliche Einrichtungen   Politik   Aktuelles   A - Z   Impressum