Altenstädt -
Unser Dorf
  

Mail an den Webmaster

Firma Schreckert
logo-schreckert

SOLARTECHNIK
HEIZUNG
SANITÄR
KUNDENDIENST

Schreckert GmbH
Unterer Semmetweg 1
34311 Naumburg - Altenstädt
Telefon: (0 56 25) 92 39 5-0
Telefax: (0 56 25) 92 39 5-10
E-Mail: 
info@schreckert.de

Internet: 
www.schreckert.de


Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
09 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Samstag - Termine nach telefonischer Vereinbarung

Dienstleistungen:

Heizungstechnik heute

Als inhabergeführter Fachhandwerksbetrieb kommen wir aus der klassischen Heizungs- und Sanitärtechnik. Natürlich helfen wir Ihnen bei Problemen mit dem Brenner oder Heizkessel Ihrer Öl- oder Gasheizung. Auch wer dringend einen Klempner braucht, dem wird bei uns geholfen.

Erneuerbare Energien
Am Neubau wie bei der Altbausanierung setzen unsere Kunden aus der ganzen Region Nordhessen (Kassel, Baunatal, Wolfhagen, Schauenburg) immer häufiger regenerative Energiequellen und innovative

Individuelle Energieberatung
Gerade mit Blick auf die zukünftigen Kosten für Heizung, Strom und Warmwasser lohnt sich eine individuelle Energieberatung. Denn nicht selten sind moderne Kombi-Lösungen wie Holzpellets als Primärenergie, z.B. kombiniert mit einer solaren Warmwasseraufbereitung, sowohl unter ökologischen wie finanziellen Gesichtspunkten die richtige Wahl. Fragen zu Solarenergie, Brennwerttechnik, zur kontrollierte Wohnraumlüftung, zum Thema Passivhaus oder zur Regenwassernutzung? Bei uns finden Sie immer einen kompetenten Ansprechpartner. Energieberatung ›

Holzpellets-Heizsysteme
Eine Holzpellets-Heizung reduziert die Umweltbelastung und macht unabhängig von der Gas- bzw. Ölpreisentwicklung! Pellets in hoher Qualität zu günstigen Preisen erhalten unsere Kunden über die Holzpellets Einkaufsgemeinschaft Nordhessen.

Sonnenenergie
Die von uns angebotenen Solartechnik-Systeme sind Spitzentechnologie führender deutscher Hersteller: Flachkollektoren von Wagner & Co, Vakuum-Röhrenkollektoren sowie das AquaSystem von  Paradigma, Dünnschichtmodule von Inventux, Solar-Wechselrichter von SMA. Sie sind zugleich umweltfreundlich und rechnen sich. Gerne beraten wir Sie auch in allen Fragen der öffentlichen Förderung.

Solarwärme
Sie entscheiden, wie sie die Energie aus der „Sonnentankstelle“ nutzen möchten: Kleinere Anlagen dienen der solaren Warmwasserbereitung, kombinierte Anlagen mit Pufferspeicher dienen zugleich der Heizungsunterstützung.  Solarwärme ›

Solarstrom / Photovoltaik
Um ihnen die Photovoltaik in der Praxis näher bringen zu können, betreiben wir seit 2007 eine Referenz-Anlage auf unserem Firmengelände. Dabei wurden verschiedene Modultypen verbaut und in fünf Teilanlagen auf einem Dach realisiert.  Solarstrom ›

Badgestaltung / Badsanierung
Sie suchen Ihr individuell gestaltetes Traumbad? In allen Themen rund um Ihr Badezimmer stehen wir Ihnen mit unserer über 30-jährigen Erfahrung gerne zur Seite.

Details auf www.schreckert.de

 Veranstaltungen in Altenstädt - aus der Presse:

 02/2008:

sl_unternehmen_01

Solarspezialisten ausgezeichnet
Firma Schreckert ist Premiumpartner eines großen deutschen Unternehmens
HNA-Bericht vom 27.2.08
190446673_344Altenstädt. Für ihr Engagement zur Nutzung der Sonnenenergie für warmes Wasser, Heizung und Strom wurden die Solarspezialisten der Firma Werner Schreckert aus Naumburg als Premiumpartner von Wagner & Co, ausgezeichnet. Damit werde die erfolgreiche Zusammenarbeit eines großen Herstellers der deutschen Solarindustrie mit seinem regionalen Partner gewürdigt, heißt es in einer Pressemitteilung. Beide setzen sich seit vielen Jahren gemeinsam für Klimaschutz und innovative Solartechnologien ein. Zahlreiche Solarsysteme wurden von der Firma Schreckert schon installiert, die zuverlässig laufen und hohe Erträge liefern. Die Firma Werner Schreckert, seit 30 Jahren im Bereich Haustechnik tätig, besitze durch viele installierte Solaranlagen eine hohe Kompetenz in Sachen Solarwärme und Solarstrom. (nh) Kontakt: Firma Werner Schreckert, Unterer Semmetweg 1, Naumburg-Altenstädt, Tel. 05625/92 39 50
Schulterschluss: Andreas Wagner, Geschäftsführer von Wagner & Co., mit Pierre Schreckert von der Altenstädter Firma Schreckert und Wagner-Außendienstmitarbeiter Norbert Rechlin (von links). Foto: nh

 04/2008:

1.4.2008: 30 Jahre Firma Schreckert:
Partnerin ist die Sonne

Unternehmen Schreckert präsentiert eine Photovoltaik-Referenzanlage -
HNA-Bericht vom 4.4.08
ALTENSTÄDT. Auf seine Partnerin Sonne konnte sich Pierre Schreckert verlassen. Denn als der Juniorchef des gleichnamigen Haustechnik-Unternehmens im Naumburger Stadtteil Altenstädt den vielen Gästen die neueste Errungenschaft des Hauses Schreckert vorstellte, überstrahlte der Himmelskörper als Energielieferant die Präsentation der Photovoltaik-Referenzanlage.
Installiert ist die Anlage auf dem Dach des betrieblichen Carports und besteht aus fünf unterschiedlichen Modellen von vier Herstellern. Unternehmerische Zielsetzung, ist es, aus dieser fünfteiligen Anlage dem Kunden eine für seine energetischen Bedürfnisse optimal zugeschnittene Anlage im Preisleistungsvergleich demonstrieren und anbieten zu können.
Die Schreckert’sche Referenzanlage mit 137 Solarstrommodulen, einzigartig in der Region, produziert einen Jahresstromertrag von 17 000 kWp (Kilowatt-Peak/Spitzenleistung), die in der Energieversorgung rund 15 Tonnen CO2 einspart. In der Photovoltaik wird die maximal mögliche Leistung eines Sonnengenerators bei Standardbedingungen als Peak-Leistung definiert. Sie wird in Watt gemessen und als Wp angegeben.
Als Standardbedingung wird eine optimale Sonneneinstrahlung von 1000 Watt pro Quadratmeter angesetzt, die in Deutschland in den Mittagsstunden eines schönen Sommertages erreicht wird.
Aber nicht nur die Vorstellung der Photovoltaik-Referenzanlage war Einladungsgrund für die Firma Schreckert. Das Unternehmen feierte am 1. April auch in dem im vorigen Jahr bezogenen neuen Geschäfts- und Ausstellungsgebäude das 30-jährige Bestehen des Meisterbetriebes, das von Heizungs- und Lüftungsbaumeister Werner Schreckert gegründet wurde, der elf Jahre später noch einmal die Schulbank drückte, um seinen Gas- und 195676361_344Wassermeister zu machen. Inzwischen ist Schreckert in Planung, Ausführung, Wartung und Service zu einem der führenden Fachbetriebe in den Bereichen Heizung, Sanitär, Klima sowie vor allem der Solartechnik in der Region gewachsen und hat derzeit elf Mitarbeiter, bildet auch aus. (zih)
Foto: Energie der Zukunft: Juniorchef Pierre Schreckert (Dritter von rechts) präsentiert den Besuchern und Gästen die neue Photovoltaik-Referenzanlage des Altenstädter Unternehmens. Foto: zih

 05/2008:

Woche der Sonne 2008
Im Mai 2008 wird wieder die WOCHE DER SONNE stattfinden, die Informationswoche zur Nutzung von Sonnenenergie. Wir werden uns natürlich wieder mit Aktionen und Veranstaltungen rund ums Thema Sonnenenergie beteiligen. Folgende Veranstaltungen sind geplant:
 Sa. 17. + So. 18.05.2008:
Faszination Sonnenenergie live erleben
Solar-Frühschoppen an unserer Referenz-Photovoltaik-Anlage.
 Di. 20.05.2008:
Wärme und Strom von der Sonne
Infotag zur energetischen Nutzung von Sonnenenergie. Infostände und Fachvorträge zu Solarwärme und Solarstrom. Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zum Diskutieren. Solaranlagen in Funktion live erleben.

Startseite   Unser Dorf   Vereine und Kirchen   Gewerbe   Öffentliche Einrichtungen   Politik   Aktuelles   A - Z   Impressum